Logo
      Über uns      Gemeinde-Leben      Aktuelles      Lebens-Stationen      Kirchenbeitrag      Wir & Sie
 
Von Weltkrieg zu Weltkrieg

Grundsteinlegung Haus Weimar, Niederalm 1935Zwischen den beiden Weltkriegen erfuhr die Gemeinde ein weiteres Anwachsen. Eine wichtige Aufbauarbeit wurde damals durch die Gründung des „Jungmännervereines" geleistet, aus dessen Reihen später die Verantwortlichen der Gemeinde hervorgingen. In der Ständestaatzeit wuchs die Gemeinde noch einmal stark durch auch politisch motivierte Übertritte aus der römisch-katholischen Kirche. In der Zeit des Ständestaates und auch nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich unter Adolf Hitler machte sich der Einfluss des nationalsozialistischen Gedankengutes auch in der Salzburger Gemeinde bemerkbar.