Logo
      Über uns      Gemeinde-Leben      Aktuelles      Lebens-Stationen      Kirchenbeitrag      Wir & Sie
 
Ende Oktober bis Ende November - Entstehung Tiefgeschoss-Rohbau
Panorama der Baugrube am 12. November (klick zum Vergrößern)

Ende Oktober:

Im Dachgeschoss wird die Bodenschüttung eingebracht: Aus Gründen der Statik wird eine leichte zementgebundene Styroporschüttung verwendet.


Im Kellergeschoss muss der durch die Wandfeuchte versalzene Putz abgeschlagen werden. Vorhandener Schimmel wird ebenfalls beseitigt. 




Anfang November:

Stück um Stück werden die Wände im Tiefgeschoss geschalt und betoniert.


der Flur im Tiefgeschoss ist im Rohbau fertig - es fehlt aber noch die Decke...


Blick über die Baustelle am 5.11.


Mitte November

14.11.: Die Schalungsarbeiten für die Decke des Tiefgeschosses haben begonnen, im Erdgeschoss des Pfarrhauses eineinhalb Stockwerke höher geht inzwischen der Betrieb weiter... 


Die Schalung wächst rasch




Die Armierung wird eingebracht


Nächtlicher Blick in den künftigen Saal im Tiefgeschoss - Ein solcher Ein-Blick wird auch später möglich sein, denn die ganze Front wird Fenster!


Elektroschläuche werden in der Decke verlegt


Die Schalung von unten: der Saal wird vorstellbar!


Im Altbau-Keller wird verputzt


22.11.: Die Verschalung wird fertiggestellt, am 23.11. wird betoniert


25.11. Blick über die fertige Decke