Logo
      Über uns      Gemeinde-Leben      Aktuelles      Lebens-Stationen      Kirchenbeitrag      Wir & Sie
 
FAQ (Häufige Fragen) zur Trauung

Welche Voraussetzungen müssen wir für die kirchliche Trauung erfüllen?

Ihre Ehe ist nach evangelischem Verständnis immer gültig, wenn sie vor einem Standesbeamten geschlossen wurde. Eine evangelische kirchliche Trauung an der Christuskirche ist möglich, wenn wenigstens eine(r) der Partner einer Evangelischen Kirche (Ö: Evangelische Kirche A.B. oder H.B.; D: Evangelische Landeskirche) angehört. In speziellen Fällen erkundigen Sie sich bitte bei einem Pfarrer/einer Pfarrerin, ob für Sie eine evangelische Trauung bei uns möglich ist.

Wann und wo müssen wir uns zur Trauung anmelden?

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig im Pfarramt an, da zu bestimmten Zeiten (vor allem von Mai bis Juli) eine starke Nachfrage nach Trauungsterminen besteht. Vom Pfarramt werden Sie dann auch an unsere PfarrerInnen weitervermittelt. Wenn Sie nicht unserer Pfarrgemeinde angehören, wenden Sie sich bitte auch an die für Sie zuständige Wohnsitzgemeinde, damit diese eine Zustimmungserklärung (Delegation) für die Trauung ausstellen kann.

Müssen die Trauzeugen einer Kirche angehören?


Nein, das müssen sie nicht, da nach evangelischem Verständnis die Ehe auf dem Standesamt geschlossen wird und die Zeugen dort ihre Funktion ausüben.

Welche Unterlagen benötigen wir für die Anmeldung?

  • ausgefülltes Anmeldeformular. (Sie brauchen dazu den kostenlosen Adobe Reader, diesen können Sie hier herunterladen).
  • Standesamtliche Heiratsurkunde (Wenn Sie erst unmittelbar vor der kirchlichen Trauung standesamtlich heiraten, bringen Sie diese bitte zur Trauung mit!)
  • Nachweis über das aktuelle religiöse Bekenntnis von Braut und Bräutigam (zB Taufschein od. Eintrittsbestätigung, sofern diese/r nicht in unserer Pfarrgemeinde erfolgt ist)
  • Delegation (=Einverständniserklärung) der evangelischen Wohnsitzpfarrgemeinde, wenn der Hauptwohnsitz des evangelischen Partners nicht zur Pfarrgemeinde Salzburg Christuskirche gehört

Was kostet die Trauung?

Die Trauung selbst ist kostenlos. Für den Organisten- und Küsterdienst sowie die Kirchennutzung erheben wir eine Gebühr, deren Höhe davon abhängt, ob Sie unserer Pfarrgemeinde angehören oder nicht. Bitte fragen Sie im Pfarramt nach!

Gibt es in der evangelischen Kirche ein Ehevorbereitungs-Seminar?

Nein, gibt es nicht. Für konfessionsverschiedene Paare (evang./röm.-kath.) bieten wir jedoch in Zusammenarbeit mit der Erzdiözese Salzburg eine ökumenische Ehevorbereitung an. Einzelheiten dazu erfahren Sie im Pfarramt.

Kann man einen Gottesdienst anlässlich einer Jubelhochzeit (Silberhochzeit, Goldene Hochzeit usw.) feiern?


Ja, das ist möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.